03. Juni 2021

FREE AT LAST…

…nennt sich das Projekt von vier Musikern aus dem Hamburger Umfeld, die die Musik der britischen Bands Free und Bad Company um den brillianten Sänger Paul Rodgers (…ganz sicher einer der gewaltigsten Rocksänger der siebziger Jahre…Edo Reents, FAZ.net, 30.01.2014) in einem kleinen verqualmten Bluesclub ebenso wie auf der großen Bühne zelebrieren können.

Das Programm von FREE AT LAST bildet größtenteils die Playlist des legendären Rockpalast Open Air Gigs von Paul Rodgers & Company auf der Loreley im Sommer ‘95 – mittlerweile erweitert durch viele andere Songs jener Zeit, von Bands wie Deep Purple oder Whitesnake.

FREE AT LAST bringen mit ihrem Sound und viel Lust und Laune eine Hommage
auf die Ära der Rockmusik, die diese Bands beeinflusst haben
und – es immer noch tun, also…

 


10. Juni 2021

BLANCKER SOUND

Daniel Blancke – ein Name, der in Bremerhaven für kraftvollen und ausdrucksstarken Soulgesang steht. Mit seiner Band BLANCKE(R) SOUND ist der große Blonde mit der “schwarzen” Stimme nun schon seit einigen Jahren unterwegs, um den Soul an die Waterkant zu bringen. Im Gepäck: Soulklassiker aus den 60ern bis zur Gegenwart – von Stevie Wonder und Marvin Gaye über die Blues Brothers bis hin zu Bruno Mars, eben alles was der Soul zu bieten hat. Hauptsache es “groovt”. Die Tanzfläche ist eröffnet – bis der Schweiß von der Decke tropft.

Die Band – das sind Olaf Satzer (Schlagzeug), Tobias Döll (Keyboards/Gesang) Mirco Wenzlaff (Gitarre/Gesang) Kai Milewski (Bass/Gesang). Daniel Blanckes kraft- und gefühlvolle Soulstimme wird dabei noch garniert mit einem mehrstimmigen Gesang. Und das klingt dann eben wie BLANCKE(R) SOUND.

Daniel Blancke, Bassist Kai Milewski und Pianist Tobias Döll haben schon vor 20 Jahren gemeinsam Mucke gemacht, damals im Gewächshaus von Familie Milewski in Sievern. Ihre erste Band “Caution” existierte immerhin 10 Jahre. Nachdem die drei viele Jahre in anderen Bands unterwegs waren, haben sie sich jetzt musikalisch wieder gefunden. Dazu tickt Olaf Satzer am Schlagzeug wie ein Uhrwerk. Er ist seit Jahren nicht aus der Bremerhavener Musikszene wegzudenken. Ob als Haus-Drummer am Stadttheater, in zahlreichen Bands, als Schlagzeuglehrer. Er schreibt sogar Romane. Aber das ist eine andere Geschichte. Komplettiert wird die Band durch Mirco Wenzlaff aus Uthlede. Um in Bremerhaven Mucke zu machen, nimmt er die 30 km aber immer wieder gerne auf sich. Zum Glück! Denn ohne seine Gitarrensoli, die er gleich in mehreren Bands zum Besten gibt, würde der Bremerhavener Musikszene einiges fehlen.

 


17. Juni 2021

PORTLAND

Portland spielen Rock aus den 70ern und 80ern. Neben vielen Klassikern sind auch einige versteckte Schätze im Programm, die rockig interpretiert werden, z.B. von Status Quo, Deep Purple, Rio Reiser, AC/DC, Visage, Billy Idol.

Portland ist aus der langjährigen ehemaligen Bremerhavener Band „After T“ hervorgegangen, die seit den 80er Jahren die Bühnen in der Region gerockt hat. In der neuen Formation wurde das Programm entstaubt, die 60er-Schnulzen rausgeschmissen und mehr 80er-Rock mit reingenommen.

 


24. Juni 2021

SOULRENDER

Soulrender ist eine Neo-Soul-Band aus Norddeutschland. Der Sound der Band ist geprägt von lässigem Soul, Funk und einem Schuss afrikanischer Musik. Soulrender’s Album „Every head is a jungle“ kombiniert 17 mitreißende Songs, eingebettet in eine Mischung aus kompakten, organischen und warmen Grooves. Neben ihrer jahrelangen Freundschaft verbindet die sieben Musiker ihre gemeinsame Liebe zu ihren musikalischen Vorbildern der Motown-, Stax-, Blue Note- und später auch Acid-Jazz-Ära. Persönliche Geschichten über Herzschmerz, Ängste und Hoffnungen werden in kunstvolle und zeitlose Songs verwandelt.

Mitglieder: Tina Kludig – Gesang, Thulani Masinga – Gesang, Matthias Behling – Bass, Tim Vollmers – Keyboards,

Stephan Besl – Schlagzeug, Jürgen Block – Gitarre, Ilja Nagel – Percussion / Rap

 


01. Juli 2021

MARIUZZ – A tribute to Westernhagen

Marius Müller-Westernhagen ist eine Ikone der deutschen Rock-Geschichte. Provokant und exaltiert, seine Musik und Texte authentisch, immer am Puls der Menschen. Er war der erste deutsche Musiker, der auf seinenTourneen ganze Stadien mit hunderttausend Fans füllte.

Die MARIUZZ-Show setzte seit ihrem Start 2012 innerhalb kurzer Zeit neue qualitative Maßstäbe. Die optische und musikalische Übereinstimmung ist sensationell – selbst bekannte original WESTERNHAGEN-Studio- und Tour-Musiker-Legenden wie Charly Terstappen, Jay Stapley, Markus Wienstroer, Raoul Walton, Della Miles und andere begleiten das Westernhagen-Double MARIUZZ zu besonderen Anlässen gern als ersten und einzigen Westernhagen-Tribute Act exklusiv auf der Bühne. 2015 ist es MARIUZZ gelungen, die legendäre Westernhagen-Bandbesetzung der großen 90er Stadionkonzerte nach über 20 Jahren wieder gemeinsam auf der Bühne zu vereinigen.

Lassen Sie sich von MARIUZZ die großen Hits des Deutsch-Rock-Idols wie „Sexy“, „Dicke“, „Willenlos“, „Mit Pfefferminz bin ich dein Prinz“, „Wieder hier“, „Es geht mir gut“, „Mit18“ u.v.a.m. auf beeindruckende Art und Weise näher bringen! Man muss es live erlebt haben, wenn MARIUZZ, wie bei einem echten Westernhagen-Konzert gemeinsam mit dem Publikum „Freiheit“ und „Johnny Walker“ singt und die Openair-Arena oder die Halle zum Beben bringt!

Und nach dem Konzert sieht man immer öfter im Publikum jemanden seinen Nachbarn antippen: “War das jetzt der Echte??”

 


8. Juli 2021

VIER GEWINNT – A tribute to Die Fantastischen Vier

In Anlehnung an den Namen des zweiten Albums der Fantastischen Vier rappt die weltweit erste und einzige Fanta 4 Tributeband die großen Hits ihrer Helden. Mit großer Akribie und Hingabe widmen sich VIER GEWINNT dabei den Original Sounds, Beats und Bass-Lines der „Fantas“ und geben gekonnt die zungenbrecherischen Sprechgesänge ihrer Vorbilder zum Besten.

2020 feiern die Fantastischen Vier ihr 30 jähriges Bandjubiläum. Seitdem heißt es – natürlich samt Begleitband: VIER GEWINNT – LIVE! Gute Laune Musik von vorne bis hinten, „Jetzt geht’s ab“ mit viel Spaß auf der Bühne, ganz wie das Original, das seit 1990 regelmäßig neue Alben, Hits und Tourneen nachliefert. „Die da!?!“, „Was geht? „Sie ist weg“, „MFG“, „Troy“ oder „Zusammen“ mit Clueso vom 2018er Album sind nur einige von vielen Highlights aus dem Programm.

Hände hoch also für VIER GEWINNT! Hier wird nach Herzenslust gehippt und gehoppt und wenn dabei zum Teil halsbrecherische Tanzeinlagen zu sehen sind oder plötzlich einige Herbert-Grönemeyer-Zeilen im Hip-Hop-Sound gerappt werden, wird schnell klar, dass sich die VIER FANTASTISCHEN SIEBEN selbst manchmal nicht so furchtbar ernst nehmen.

 


15. Juli 2021

True Collins – A tribute to Phil Collins

 Es gibt nicht allzu viele Vertreter der Musikbranche, die man als lebende Legende bezeichnen könnte. Dem britischen Superstar PHIL COLLINS gebührt diese Bezeichnung jedoch ohne Zweifel. Seit Mitte der 1970er-Jahre ist der musikalische Tausendsassa in mehreren Projekten weltweit über alle Maßen erfolgreich unterwegs. Sowohl sein musikalisches Schaffen in der Band GENESIS als auch seine beispiellosen Solo-Erfolge prägten seither die Musikwelt und sind aus dieser nicht mehr wegzudenken.

Dass eine derart faszinierende Karriere musikalisch nachgezeichnet gehört, liegt auf der Hand. Diese anspruchsvolle Aufgabe erfüllt nun seit mehr als zehn Jahren die Phil-Collins- und Genesis-Tribute-Band TRUE COLLINS in beeindruckender Weise.

Es gibt viele Tribute Bands, die versuchen, Ihre Vorbilder möglichst originalgetreu zu imitieren, aber nur wenige bringen es fertig, auf den Punkt genau wie die Urheber zu klingen. TRUE COLLINS begeistern mit ihrer Liebe zum Detail das Publikum immer wieder aufs Neue… Da stimmt jeder einzelne Sound, jede einzelne Nuance des Gesangs, das Bühnenbild mit dem typischen Phil-Collins-Drumset, die ausgefeilten Licht-Effekte, kurzum die gesamte über zweistündige Show. Alle großen Hits aus der Collins-Schmiede sind zu hören: „Another day in paradise“, „One More Night“, Sussudio“ und „In the air tonight“ sowie die absoluten Genesis-Klassiker „Mama“, „No son of mine“, „Invisible touch“, „Land of confusion“ und viele mehr…

Fachleute und Collins-Fans sind sich gleichermaßen einig: Näher am Original geht einfach nicht!

 


22. Juli 2021

Rhiannon – A tribute to Fleetwood Mac

Fleetwood Mac ist nicht nur Mitglied in der „Rock and Roll Hall of Fame“ sondern hat mit „Rumours“ auch eines der erfolgreichsten Alben der Musikgeschichte abgeliefert. Dieser äußerst interessanten Musik der legendären englisch/amerikanischen Formation widmet sich die norddeutsche Band RHIANNON. Die mit sechs erfahrenen Musikerinnen und Musikern besetzte Tributeband spielt nicht nur die songs aus der „Lindsey Buckingham/Stevie Nicks-Ära“ , wie z. B. „Go your own way“, „Tusk“ oder „Sara“ sondern auch Interpretationen aus der Anfangszeit um den damaligen Frontmann Peter Green wie z.B. „Oh Well“ oder „The Green Manalishi“. Musikalisch geht es dabei durch Rock, Pop, Blues und Mainstream. Ihren Namen hat die Band übrigens einem sehr erfolgreichen Song aus dem Jahr 1975 zu verdanken.

 


29. Juli 2021

ABBA Review – A tribute to ABBA

ABBA Review – Die internationale ABBA Tribute Erfolgsproduktion mit Musikern aus Schweden, England, Malaysia und Deutschland.

Plateau-Schuhe und schrille Kostüme waren das Markenzeichen von ABBA. Auch nach dem 40jährigen Jubiläum des  „Waterloo“ Erfolgs, begeistert diese Musik immer noch das Publikum. ABBA Review bringt die Welthits der vier Schweden in einer energiegeladenen Show wieder live auf die Bühne.

ABBA-Review legt dabei ganz besonderen Wert auf  Authentizität. Die Choreographien jedes Songs und die Kostüme sind detailgenau dem Original nachempfunden, die Ähnlichkeit der Frauen, sowohl stimmlich als auch optisch überzeugt und ABBA Review legt besonderen Wert darauf, keine Perücken zu tragen. Dadurch ist es mehr als nur ein Konzert, es ist eine durchgängig choreographierte Revue, wo auch die Geschichte von ABBA weitergegeben wird und Hintergrundinformationen dazugehören. Dadurch heben sie sich deutlich von anderen ABBA-Shows ab.

ABBA-Review  präsentieren ihr Programm dazu in grosser Live-Besetzung.

ABBA Review ist nunmehr seit 11 Jahren „on the road“ und erreichte immer wieder Publikumsrekorde. Bis heute haben die mitreißende Show von ABBA Review über eine halbe Million begeisterte Zuschauer erlebt.

ABBA Review ist ein  wahrhaftiges Konzerterlebnis! Eine eigenständige Show von „selbst auch Fans“ für „die Fans“, mit gebührenden Respekt vor dem Original.

 


05. August 2021

Marley’s Ghost – A tribute to Boby Marley

Mit ihrer mitreißenden, authentischen und unerreichten Energie transportiert die Band nicht nur die Musik und die vielen großen Songs Bob Marleys, sondern auch seine Message.

Der „King of Reggae“ wird von Sebastian verkörpert, dessen unverwechselbare Stimme ihm schon oft in seiner musikalischen Laufbahn den Ruf eingebracht hat, die „deutsche Stimme Bob Marleys“ zu sein. Der charismatische Sänger mit deutsch-indonesischen Wurzeln ist ein leidenschaftlicher Frontmann, der das Publikum mitreißt und die Besucher regelrecht in seinen Bann zieht!

Die Musiker spielen seit vielen Jahren gemeinsame Tourneen, die sie kreuz und quer durch Europa und sogar nach Jamaika, der Wiege des Reggae, gebracht haben. Dabei haben sie sich in
der Szene durch ihre enorme Spielfreude und Leidenschaft einen Namen als herausragende Live-Band gemacht (u.a. auf Festivals wie Summerjam, Reggae Sun Ska, Rototom Sunsplash, Chiemsee Reggae Summer u.a.).

„One good thing about music, when it hits you, you feel no pain.“ – Die Mitglieder von Marley‘s Ghost wollen neben der Musik und den vielen großen Songs Bob Marleys auch seinen Geist und seine Message transportieren.

 


12. August 2021

Bosstime – A tribute to Bruce Springsteen

BOSSTIME ist unumstritten Europas gefragteste Bruce Springsteen Tribute Band. Wer die Band einmal live erlebt hat, wird diese Ansicht teilen. Die Band wurde im Jahr 2003 gegründet und hat sich zur Aufgabe gemacht Bruce Springsteen, dem „hardest workin‘ man in Rock ’n Roll business „, und seiner legendären E-Street Band zu Lebzeiten ein lebendiges, musikalisches Denkmal zu setzen. Der achtköpfigen Formation um Frontmann Thomas Heinen geht es darum Bruces „Spirit“ und die Begeisterung für seine Musik zu transportieren und diese, in mehrstündigen Live Konzerten, mit Konzertbesuchern und anderen Fans zu teilen. BOSSTIME zelebrieren bis zu dreieinhalb Stunden alle Hits des Rock-Stars, gepaart mit reichlich Spielfreude und Authentizität, auf musikalisch höchstem Niveau. BOSSTIME steht für mitreißende Live-Power der sich niemand entziehen kann. „…ALLRIGHT, LET’S ROCK IT !!!! …ONE! …TWO! …THREE! …FOUR! “

 


19. August 2021

Die Kassenpatienten – A tribute to Die Ärzte

Die Band hat seit der Gründung (2009), bei mehr als 400 Konzerten in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz, die Bühnen gerockt.
Bei ihrer mitreißenden, stimmungsgeladenen Bühnenshow spielen sie Lieder der Ärzte aus allen Epochen, frei nach dem Motto „von kurz nach früher bis jetze“. Dabei kommt Fun und Party nicht zu kurz! Und es dauert nicht lange bis der berühmte Funke von der energiegeladenen Tribute-Show auf das Publikum überspringt. In ihrem 2,5–stündigem Konzertprogramm spielen sie Klassiker wie: „Westerland“, „Junge“, „Der Graf“, „Mach die Augen zu“ … oder neuere Songs wie „Lasse redn“, „Männer & Frauen“. Dabei bringen die Drei das Original-Ärzte-Feeling auf die Bühne, so dass sie bei ihren Konzerten, egal ob Stadtfest oder Musikclub, nicht nur die Fans der Ärzte begeistern!
Eine professionelle Show von professionellen Musikern! Dabei sind die Jungs ganz nah am Original!

 


26. August 2021

PSYCHO SEXY – A tribute to The Red Hot Chili Peppers

2012 wurden die Red Hot Chili Peppers mit folgender Ansage in die Rock‘ n ‚Roll Hall of Fame aufgenommen: „I want you to welcome one of the best rock groups, one of the best rap groups, one of the best reggae groups, one of the best ska groups, one of the best punk rock groups…”

Treffender hätte man es kaum sagen können – keine Band der letzten 30 Jahre hat so viel Einfluss auf die folgenden Musikgenerationen gehabt wie die kalifornische Supergroup. Genreübergreifend.

Seit 2003 erspielt sich die Red Hot Chili Peppers Tribute Band „Psycho Sexy“ immer mehr Fans in ganz Europa. Schweißtreibend, energiegeladen und mit nie endender Spielfreude rockt und funkt sich das Quartett aus dem Rheinland buchstäblich die Finger blutig. Dabei sind die vier Vollblutmusiker jederzeit in der Lage eine Live-Atmosphäre zu kreieren, die die Grenzen zwischen Original und Kopie fast komplett verwischt.

Psycho Sexy beweisen, dass nicht allein die Musik zählt, sondern auch das Verständnis und die Auffassungsgabe für die Materie „Red Hot Chili Peppers“.


02. September 2021

CC Smokie – A tribute to Smokie

Die Hits von Smokie gehören zur Geschichte der 1970er Jahre wie Schlaghosen, Disco-Fieber und Plateauschuhe.

CC-Smokie lässt diese täuschend echt wieder aufleben und nimmt sie mit, auf eine unvergessliche Reise in diese Zeit. Ein Konzert mit CC-Smokie lädt zum Tanzen, Mitsingen und Erinnern ein.

CC-Smokie treten als 6 Mann Liveband auf. 3 Ausnahmegitarristen, 4-stimmiger Gesang und ein breit gefächertes Repertoire von der poppigen Ballade, über tanzbare Popmusik bis zur Rock Nummer bieten für jeden Geschmack das Richtige.

Auch die von Smokie bekannten Coverversionen bekannter 70er/80er Jahre Hits sind im Gepäck. Der Party Abend kann kommen…

 


09. September 2021

KISSIN‘ Time – A tribute to KISS

In ihrer „25 Years on the Road Show“ zeigen KISSIN´ TIME mit Feuer, Blut und Dynamit in Marias Ballroom, dass Rock´n´Roll bei ihnen ganz groß geschrieben wird.

An diesem Abend werden die Songs zum Besten gegeben, die KISS schon jetzt unsterblich gemacht haben. Die Fans dürfen sich auf die eine oder andere musikalische Überraschung freuen. Selbstverständlich wird aber auf die Radio-Hits von „I was made for lovin´ you“ über „New York Groove“ bis „God gave Rock´n´Roll to you“ nicht verzichtet.

Rock´n´Roll all nite and party ervery day!


16. September 2021

CRASH! BOOM! BANG – A tribute to Roxette

Wer kennt nicht die No. 1 Hits „The Look“, „Joyride“, „It Must Have Been Love“ und „Listen To Your Heart“. Sie bilden nur eine kleine Auswahl der vielen Hits, für die Roxette bekannt ist. Roxette ist nach ABBA eine der erfolgreichsten schwedischen Bands aller Zeiten. Seit ihrer Gründung im Jahr 1986 hat das Duo weltweit über 60 Millionen Platten verkauft.

CRASH! BOOM! BANG! hat es sich zum Ziel gesetzt, diese wunderschönen Ohrwurm- Melodien als Tribute Show in einer nie da gewesenen Qualität wieder auf die Bühne zu bringen.
Authentische Synth- und Drumsounds, wuchtige Gitarren, mehrstimmiger Gesang, gepaart mit der Energie der originalen Live Performances von Roxette. Das alles präsentiert von einer Band, deren Spielfreude ansteckend ist und nur noch getoppt wird von der unglaublichen Stimme von Lidia Lingsted als Marie.
Lassen Sie sich verzaubern, mitreissen und ertappen Sie sich dabei, wie Sie fast 2 Stunden lang jeden Song mitsingen und nicht genug davon bekommen.