Das Programm in 2022

Jeden Donnerstag von Anfang Juni bis Mitte September – immer von 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr!

 


 

02. Juni 2022

FREE COMPANY

In diesem Jahr eröffnet Free Company die Reihe der Local Heroes im Fischereihafen und bietet als Tribute-Band Classic Rock und moderne Rocksongs vom Feinsten.
Die fünf Vollblutmusiker blicken alle auf eine langjährige Bühnenerfahrung zurück und haben sich gefunden um die Musik zu spielen, die sie selbst schon immer inspiriert, bewegt und motiviert hat. Ohne sich ausschließlich an Publikumsvorlieben zu orientieren, haben sie über die Zeit ein Programm zusammen gestellt, das zahlreiche bekannte und auch weniger bekannte, jedoch nicht weniger gute Rock-Songs enthält. Live wollen sie vor allem eins, Spaß! Deshalb ist ihr Ziel gemeinsam mit dem Publikum richtig abzufeiern. Mit Leidenschaft, druckvoll direkt in die Ohren und Beine. Die Setlist haben sie mal wieder mit vielen tollen Songs erneuert. Und die aktuelle Besetzung hat sich in vielen Konzerten, u.a. in Sachsen und Thüringen, bereits bestens bewährt.

www.free-company-rock.de

 


 

09. Juni 2022

Number One Band

Number-One-Band, das ist Rock,  sind Oldies und ist Blues handgemacht aus den 60er, 70er und 80er  Jahren. Sie spielen mit Spaß  und frischem Sound für das Publikum und bringen eigene Songs und  Nummer-Eins-Hits, mit rockigen Elementen und neuen Ideen. Die Band besteht seit 2002 und entspricht in der jetzigen Besetzung der klassischen Rockformation. Das Repertoire bewegt sich über Highlights der Beat – Ära, über Klassiker des Rock´n Roll bis hin zu Rocktiteln der härteren Gangart, sowie Rockballaden. South – Westcoast  Rock, Blues und Soulinterpretationen gehören ebenfalls zum vielseitigen Programm der Band. Die rockige und gitarrenbetonte Live Performance, mit eigenen Interpretationen, ohne technische Spielereien, soll den Zuschauern den Spaß und die Spielfreude näher bringen welche die Musiker selbst bei ihren Auftritten empfinden. Number-One spielt für die Fans und versucht das Lebensgefühl der 50 – 80er Jahre, mit groovendem und rockigem Sound zu neuem Leben zu erwecken.

www.number-one-band.de

 


 

16. Juni 2022

Urban Funk Department

Der staatliche Auftrag des Urban Funk Departments: funkige Rocknummern, rockige Funknummern, satte Grooves und fette Riffs, bei denen niemand stillhalten kann!
Mit 3-fachen Power-Leadvocals und knalliger Rhythmsection knüpft das Septett von der Weser/Ems direkt an das musikalische Erbe von Funkrock-Pionieren wie etwa „Mother’s Finest“ an. Aus diesem Repertoire wird sich ebenso großzügig bedient, wie aus der breiten Historie gitarrenorientierter Funk-Sounds, sei es von Etta James, Jimi Hendrix, Anastacia oder Lenny Kravitz.
Die musikalischen Biographien der Band weisen Bühnen- und Studiokooperationen von zum Teil internationalem Format auf: „Raggamuffin‘ Band“, „Caliber 38“, „Velvetone“, Udo Dirkschneider über Caroline Maas, „Spooky Tooth“ oder „Collosseum“ – stellen dabei nur einige Stationen der mit ebenso großer stilistischer Bandbreite wie schweißtreibender Spielfreude aufwartenden Akteure dar.
U think white Boys can’t play da funky Music? Check out the „UFD“ and think again!


 

23. Juni

Cotton Club

Cotton Club haben sich dem Soul der 70er Jahre verschrieben. Mit viel Leidenschaft präsentieren die vier Musiker um die schwedische Sängerin Anika Gustafson, Songklassiker der frühen 70er ( Marvin Gaye’s „ What’s goin on“ ) bis hin zu Funk-Nummern von Mother’s Finest und Wild Cherry. Das Beste daran ist aber, dass diese Musik absolut tanzbar ist und es nach kurzer Zeit keinen mehr still halten lässt.
Wer Lust hat auf tolle, groovige Musik von Stevie Wonder, Michael McDonald, Bill Withers, Commodores etc, der sollte sich diese einzigartige Band nicht entgehen lassen.
 
Cotton Club sind: Anika Gustafson – vocals | Ralf Heinlein – guitar / backup vocals | Ulli Buja – Bass / backup vocals | Tim Vollmers – keyboards | Terry Joe Schmidt – drums
 
 
 
 

 

30. Juni

Delicious Divine

100% Live ist das Motto, welches Delicious Divine stets 120% leben!

Erleben Sie die Versionen der Hits von Bruno Mars, Amy Winehouse, Tina Turner, Jan Delay, Whitney Housten, Blues Brothers, Chaka Khan, Earth wind & fire und vielen mehr.
Unter dem Motto: “Du bekommst das vom Publikum wieder, was du auf der Bühne vorlebst!” ist jeder Auftritt von Delicious Divine ein Erlebnis. Keine Profis die alles 1000% korrekt runterspielen, dafür erlebt man 1000% Leidenschaft, Spielfreude und die absolute Begeisterung bei dem was sie tun! Natürlich bei trotzdem qualitativ hochwertiger Live-Musik.
Delicious Divine ist eine zehnköpfige Band (Keyboards, Gitarre, Bass, Schlagzeug, Trompete, Saxophon und 3 Stimmen), die sich dem Soul, Pop & Funk verschrieben hat. Die drei Sänger lernten sich in einem Bremerhavener Gospelchor kennen und setzten sich 2009 in den Kopf, den mehrstimmigen Gesang mit einer Bandbesetzung zu kombinieren. Seitdem ist viel passiert, wurde viel gespielt, viel geprobt und viel erlebt.
Das Repertoire von Delicious Divine ist vielseitig und trägt durchgängig den Delicious Divine-Stempel, der „Gospel, Soul, Funk & Pop “ zu einem schier endlos großen musikalischen Spielfeld macht, das die Band kreativ und mit viel Energie beackert.
 
Delicious Divine sind: Romana Weiß – Gesang | Julia Müller – Gesang | Florian Müller – Gesang | Frank Eisermann – Keyboards 
Maik Satow – Gitarre | Andreas Frank – Bass | Gavin Hayes – Drums | Kai Lorkowski – Trompete |  Andreas Pietsch – Trompete |     Jules (Julia) – Saxophon

https://www.delicious-divine.de

 

 
 

07. Juli

Panik Power Band – A tribute to Udo Lindenberg

Seit 2006 ist die PANIK POWER BAND mit ihrer Udo-Lindenberg-Tributeshow on the road. In Clubs, auf Straßenfesten und Festivals begeistert sie mit einer überzeugenden Präsentation alte und neue Freunde des unverwüstlichen Panik-Präsidenten.

Sänger Karsten Bald gilt als einer der besten Udo-Doubles in Deutschland; Outfit, Gestik, Gesang und Storytelling sind vom Original praktisch nicht zu unterscheiden.

Die perfekt eingespielte Band interpretiert authentisch, kraftvoll und mit viel Liebe zum Detail die besten Songs des Altmeisters. Evergreens wie „Johnny Controletti“ oder „Andrea Doria“ und gefühlvolle Balladen wie „Mädchen aus Ostberlin“ sind ebenso im Programm wie die Comeback-Hits der Alben „Stark wie zwei“ und „Stärker als die Zeit“.

www.panikpowerband.de


14. Juli

Mind2Mode – A tribute to Simple Minds, U2 & Depeche Mode

Drei der erfolgreichsten Live-Bands der Welt, präsentiert von einer Tributeband!

Bis zu 3 Stunden Programm, Kostümwechsel, drei separate Sets – jeweils mit den größten Hits von U2, Depeche Mode und den Simple Minds. Das ist die Tributeshow „Stadium Rock Legends“ mit Mind2Mode.

„Ihr seid so gut, dass Ihr es uns bald schwer macht“, sagt Simple Minds-Frontman Jim Kerr über die Qualität von Mind2Mode.

Mind2Mode nehmen ihr Publikum mit auf eine bis zu dreistündige Reise – mit Welthits eines Musikgenres, das Millionen Fans begeistert. Die Musiker aus England und Deutschland setzen die Show dabei absolut authentisch in Szene. Angefangen bei den original Outfits, über die Bühnenperformance, bis hin zu den original Sounds der Vorbilder. Dazu passend: die „Verwandlung“ von Frontman Steve Hempton in Jim Kerr, Dave Gahan und Bono – ein echtes visuelles und akustisches Erlebnis.

U2, Depeche Mode und die Simple Minds haben zusammen weltweit 300 Millionen Alben verkauft. Mind2Mode präsentiert das Beste daraus in einer Tributeshow mit über 20 Top-Ten Hits – die Show „Stadium Rock Legends“ ist ein Garant für ein mitreißendes und hochaktuelles Event!

Mind2Mode sind: Steve Hempton – Vocals (UK) | Marc Klemme – Guitar (Germany) | Simon Hayward – Keyboards & Programming (UK) | Thorsten Ortmann – Drums & Backing Vocals

www.mind2mode.com


21. Juli

Mr. Police – A tribute to Sting

Seit 1992 tourt die Band „Mr. POLICE“ durch Deutschland und Europa. Alle Mega-Hits von THE POLICE und STING, („Roxanne“, „Every breath you take“ bis zu „Englishman in New York“ oder „Fields of Gold“) gehören zum max. 2-stündigen Live-Programm der Band in klassischer original Besetzung (Bass, Git, Drums).

Seit Januar 1999 ist Leadsänger und Bassman Andreas Krumkühler (STING II) in der Double Shows „Stars in Concert“ (Estrel Hotel, Berlin), und seit 2005 bei „Legends in Concert“ (USA) als Sting Double tätig. Durch die verblüffende Ähnlichkeit des Leadsängers wird das Band- und Solo-Programm zum wahren Genuß für alle Fans und Freunde von STING und THE POLICE!!    

Mr. POLICE sind: Andreas Krumkühler (alias Krummi) – Bass, lead voc | Wolfgang Volkens (alias Mozart) – Drums, back voc | Boris Moench (alias Bo) – Drums, back voc

www.mrpolice.de


28. Juli

The Hillbilly Moonshiners – A tribute to Mumford & Sons

Die Hillbilly Moonshiners haben sich zur ultimativen Mumford and Sons-Tribute-Band entwickelt. In einem Zeitraum von vier Jahren tourte die Band durch ganz Europa und trat auf einigen der besten Festivals und Veranstaltungsorten auf. Die Band war zweimal Headliner der YouTube Music Tribute Stage während des Sziget Festivals in Budapest, verkaufte mehrere Clubtourneen in den Niederlanden und spielte über 300 Shows in den Niederlanden, Belgien, Frankreich, Spanien, Ungarn, der Slowakei und dem Vereinigten Königreich und ließ das Publikum sprachlos zurück. „Das ist unglaublich!“, wurde Mumfords Banjo- und Gitarrist Winston Marshall zitiert, nachdem er Aufnahmen von der Sommertour 2017 der Band gesehen hatte. „Es ist wirklich seltsam, jemand anderen unsere Songs spielen zu sehen“, fügte Mumfords Schlüsselspieler Ben Lovett hinzu. Es ist schwer, Mumford and Sons in den letzten Jahren nicht live gesehen zu haben. Die britische Folkband spielte auf allen großen Festivals der Welt und erzielte mit Songs wie „I Will Wait“, „Lover of the Light“ und natürlich „Little Lion Man“ gewaltige Hitsingles. Die Hillbilly Moonshiners spielen alle Hits und weniger bekannten Melodien der britischen Folkband. Vom Debütalbum „Sigh No More“ über das zweite Mumford and Sons-Album „Babel“ bis hin zu „Wilder Mind“ und dem jüngsten Album „Delta“. Sie könnten dich sogar mit einem Bootleg oder einem Cover überraschen, das die Band während einer ihrer Shows selbst gemacht hat.

Die Hillbilly Moonshiners spielen Mumford and Sons, so nah wie eine Hommage an M&S kommen kann!

www.thehillbillymoonshiners.com


04. August

Reckless – A tribute to Bryan Adams

Die großen Stars auf die Bühne zu holen ist oft unmöglich. Aber im Falle von Bryan Adams gibt es die perfekte Lösung: RECKLESS die norddeutsche Band aus Cuxhaven, benannt nach dem erfolgreichsten Album ihres Idols Bryan Adams, spielt voller Herzblut und professionell alle Hits des kanadischen Superstars.

Die Spielfreude der gesamten Band, aber vor allem die Bryan Adams Stimme des RECKLESS-Sängers Holger Bause und Jörg Winters unverwechselbare Gitarre von Keith Scott begeistern das Publikum bei jedem Auftritt.

Mit Hits wie „Cut’s like a knife“, „Run to you“, „Everything I Do“ und nicht zuletzt dem Kulthit „Summer of 69“ holen RECKLESS musikalisch Bryan Adams auf die Bühne und sorgen für Stimmung, beste Unterhaltung und einen Mitmach-Faktor, der keinen Zuschauer unberührt lässt.

RECKLESS sind: Holger Bause – Lead Vocals + Guitar | Norbert Hirt – Bass + Back Vocals | Jörg Winter – Lead Guitar + Back Vocals
Bernd Schudrowitz – Drums + Back Vocals | Kevin Fremgen – Keyboards + Back Vocals

www.reckless-band.de


11. August

Goldplay – A tribute to Coldplay

Sie haben längst Kultstatus erreicht. COLDPLAY sind mit weltweit mehr als 80 Millionen verkauften Alben, etlichen Nummer-Eins-Hits und ungezählten Auszeichnungen, darunter sieben Grammies, neun Brit-Awards, fünf MTV Europe Music Awards und vier Echos, unumstritten eine der größten und erfolgreichsten Bands dieses Jahrzehnts.

“Goldplay live” bringt diese außergewöhnliche Erfolgsgeschichte auf die Bühne. Emotionen, Show und Musikalität gepaart mit einer Menge Leidenschaft versprechen ein erstklassiges und authentisches Konzert Erlebnis. “Goldplay live” sind die Alternative für alle Coldplay Fans. Erleben Sie “Goldplay live” als colourful Party Experiance oder Unplugged Show.

Chris Martin hatte ja das siebte Album der Band verglichen mit dem letzten Harry-Potter-Band und damit nicht zum ersten Mal dunkle Spekulationen um die Zukunft von Coldplay ausgelöst…

www.goldplay.live


18. August

ABBA Review – A tribute to ABBA

ABBA Review – Die internationale ABBA Tribute Erfolgsproduktion mit Musikern aus Schweden, England, Malaysia und Deutschland.

Plateau-Schuhe und schrille Kostüme waren das Markenzeichen von ABBA. Auch nach dem 40jährigen Jubiläum des  „Waterloo“ Erfolgs, begeistert diese Musik immer noch das Publikum. ABBA Review bringt die Welthits der vier Schweden in einer energiegeladenen Show wieder live auf die Bühne.

ABBA-Review legt dabei ganz besonderen Wert auf  Authentizität. Die Choreographien jedes Songs und die Kostüme sind detailgenau dem Original nachempfunden, die Ähnlichkeit der Frauen, sowohl stimmlich als auch optisch überzeugt und ABBA Review legt besonderen Wert darauf, keine Perücken zu tragen. Dadurch ist es mehr als nur ein Konzert, es ist eine durchgängig choreographierte Revue, wo auch die Geschichte von ABBA weitergegeben wird und Hintergrundinformationen dazugehören. Dadurch heben sie sich deutlich von anderen ABBA-Shows ab.

ABBA Review ist nunmehr seit 11 Jahren „on the road“ und erreichte immer wieder Publikumsrekorde. Bis heute haben die mitreißende Show von ABBA Review über eine halbe Million begeisterte Zuschauer erlebt.

ABBA Review ist ein  wahrhaftiges Konzerterlebnis! Eine eigenständige Show von „selbst auch Fans“ für „die Fans“, mit gebührenden Respekt vor dem Original.

www.abba-review.band


25. August

LED ZEP – A tribute to Led Zeppelin

Gerade im Heavy-Bereich haben Page, Plant & Co. deutliche Spuren hinterlassen, obwohl sie doch weit mehr als nur Hardrock spielten. Seit dem Tod des Drummers John Bonham und dem darauffolgenden Split der Band ist die Legende um Led Zeppelin bis heute nur gewachsen.

Wer bis jetzt glaubte, diese Musik würde nie mehr live gespielt werden können, hat sich allerdings getäuscht:Nun ist die Musik von Led Zeppelin wieder live zu erleben!

Vier Musiker, die sich in eben diese Legende verliebten und sich klar bekennend Led Zep nennen.

 


01. September

Sheffield Steel – A tribute to Joe Cocker

Woodstock 1969 – Amerikas legendärstes Festival jährt sich 2019 zum 50sten Mal. Joe Cocker, der Klempner aus Sheffield, hat seinen großen Auftritt am Sonntag, 17. August 1969, um 14.00 Uhr. Auf dem Festival kennen ihn bisher nur wenige, aber dieser Auftritt macht Joe Cocker weltberühmt. Seine Zugabe „With a little help from my friends“ lässt das Volk toben. Seine rauchige, dreckige Stimme ist es, die verzaubert.
Der elfköpfigen Band Sheffield Steel gelingt es mit ihrem Programm „A Tribute To Joe Cocker“ den musikalischen Geist des Sängers wieder aufleben zu lassen. Der Frontmann Reinhard „Sloopy“ Bialas lebt förmlich den Sänger. Seine Stimme, seine Gestik, alles erinnert an den legendären Rockstar.
Die Band mit Keyboard, Bass, Gitarre und Drums, drei stimmgewaltigen Background-Sängerinnen sowie einem Bläsersatz (Trompete, Saxophon, Posaune) mit hervorragenden, professionellen Instrumentalisten aus dem Jazz-Bereich, sorgt für einen Klangteppich, an dem selbst Joe Cocker seine helle Freude gehabt hätte. Sheffield Steel gilt als eine der besten  Joe Cocker Tribute Bands.

Sheffield Steel sind: Reinhard „Sloopy“ Bialas – voc | Uwe Sill – git | Dieter Kozak – keys | Holger Losch – bass | Steff Aperdannier – drums | Andrea Baas, Senta Kroll, Susanne Ulrich – backing vocals |

Thomas Seidel – sax | Klaus Heimann – trumpet | Martin Doughty – Trombone

 


08. September

inToTos – A tribute to Toto

Auf den Spuren des Originals mit Welthits wie Hold The Line, Rosanna und Africa – Musik, die direkt in den Bauch geht.
inToTos gelten mittlerweile als eine der besten TOTO Tributebands in Deutschland. So ist auch bereits TOTO das Original auf  die Musiker aus Norddeutschland aufmerksam geworden und Steve Lukather (Gitarrist, Sänger und Gründungsmitglied der Band TOTO) kommentierte eines der inToTos Live-Videos mit: „Band was tight, good mix and sounds, Nice guitar! and nice playing from everyone.“ (Quelle: www.facebook.de). Schließt man die Augen, könnte man meinen, TOTO selbst stehen auf der Bühne. inToTos sind ganz nah am Original – besser kann man TOTO nicht covern.
inToTos überzeugen durch Professionalität, perfekte Instrumentierung, stimmige Arrangements, einem klasse Sound und sind hierbei immer ganz nah am Publikum. Die Songs von TOTO werden nicht einfach nachgespielt sondern gelebt.

inToTos sind ein echtes Konzerterlebnis, bei dem nicht nur Fans von TOTO auf ihre Kosten kommen. Präsentiert wird das Beste vom Besten der kalifornischen Rockband TOTO und noch ein bisschen mehr. Aber warum lange reden – unbedingt hinfahren, anhören, staunen und dann wieder hinfahren.

inToTos sind: Pierre Otten – Leadgesang & Rhythmusgitarre | Dennis Schröder – Schlagzeug | Sebastian Riemenschneider – Leadgitarre & Gesang |

Chris Zimbalski – Keyboards & Gesang | Klaus Zimmermann – Bass & Gesang

www.intotos.de


15. September

MerQury – A tribute to Queen

“The show must go on.” – Freddie Mercury ist immer noch ein Kultidol und Queen eine Kultband die von Millionen Fans gefeiert wird. Es gibt kaum jemand, der die Songs nicht kennt. MerQury zaubert eine großartige Show auf die Bühne und lässt die Songs wieder aufleben. Durch Falk Möckel, Thomas Engelmann, Johnny Zatylny, Volker Kamins und Norbert Munser kann man „Bohemian Rhapsody“, „We will rock you“ und mehr wieder live erleben. Feiert mit und genießt die einzigartige Musik von Queen.

www.merqury.com